Trotz der coronabedingten Faustball-Pause halten sich die Jungs der Altersklasse 16/18 im Rahmen der Möglichkeiten fit. In Eigenregie wird die Ausdauer trainiert und gemeinsam via Internet gibt es “Krafteinheiten”. Toni, als Ideengeberin der virtuellen Treffen, agiert zudem als Fitnesstrainerin und bringt alle Jungs samt Trainern schnell ins Schwitzen. In Zeiten der anhaltenden Pandemie ist so zumindest der Kontakt untereinander gegeben, das Hoffen auf einen bald beginnenden Trainings- und Spielbetrieb bleibt natürlichen der große Wunsch.