Glückliche Gesichter, Kinderlachen, herzliche Gespräche – all das gehörte heute zum zweiten Tag des Hoffestes.

Nachdem gestern die Abendveranstaltung mit ‘Anna and the Rocks’ auf der Bühne mit einem gut gefüllten Zelt das 3-tägige Fest einleitete, ging es heute weiter.

Neben Stallführungen mit einem Blick hinter die Kulissen und den Kleintierzüchtern mit einer kleinen Auswahl an Geflügel und Kleintieren, konnte man an den Ständen der verschiedensten Händler nicht alltägliches kaufen. Gewürzgurken aus dem Fass, Honig in allen denkbaren Geschmacksrichtungen, selbstgemachten Schmuck von unserer Jana aus Waldkirchen, kleine Knollis aus Beton, handgemachte Holzkunst oder Pflanzen direkt vom Gärtner – es war für jeden etwas dabei.

All die kleinen Gäste kamen in vollen Zügen auf ihre Kosten – Hüpfburg,Ponyreiten, aus Sahne die eigene Butter schütteln, ein Spielkasten gefüllt mit Maiskörnern, Weizen und Erbsen, Kinderschminken und -basteln. Traktoren einmal hautnah erleben und selbst hineinsteigen ließ so einige Kinderaugen leuchten.

Im Festzelt unterhielt bei heiterer Stimmung die Disco M&M alle Gäste und führte durch den Tag.

Am Nachmittag gab es eine Modenschau von Gabi Moden aus Lengenfeld und das nicht mehr weg zu denkenden Programm der Waldkirchner Kita Pusteblume.

Auch weit nach dem Schlusswort gegen 17 Uhr war auch 18.30 Uhr noch reges Treiben zu beobachten.

Wir freuen uns auf einen tollen Sonntag bei Hoffest.

Danke an alle, die das möglich machen!