Gestern war es endlich soweit. Circa 25 Jahre nachdem das letzte Mal eine Klasse der Waldkirchner Grundschule im Schulgarten buddelte, eröffneten wir gestern unseren langersehnten Spielplatz – EdWinhausen.

14.30 Uhr sammelte sich eine Traube von Leuten vor der Eingangsbrücke. Ein symbolisch gespanntes grünes Band stoppte alle Schaulustigen zunächst noch auf der Mitte der Brücke.

Nachdem Ron Bauer dankende Worte aussprach und unser Bürgermeister Volker Bachmann eine kurze Rede hielt, schnappten sich einige Kinder sowie Ron und der Bürgermeister eine Schere, setzten am Band an und nach Ablauf des Countdowns, schnitten sie es durch. Die Kinder strömten auf das Gelände, eroberten die Klettergerüste und erkundeten das gesamte Areal.

Bei Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch kamen die Dorfbewohner zusammen. Die Bekanntgabe der Gewinner des Fotowettbewerbes sowie das gemütliche Backen von Stockbrot am Lagerfeuer setzte der Einweihnungsfeier den Hut auf und lies es gemütlich am späten Nachmittag enden.

Für alle, die es gestern nicht mehr geschafft haben bei uns vorbeizuschauen – ihr seid täglich eingeladen EdWinhausen zu besuchen und zu bespielen.

An letzter Stelle gilt ein riesengroßes Dankeschön allen mitwirkenden Firmen, allen ehrenamtlichen Helfern sowie den Verantwortlichen der „Baukommision“, ohne die es EdWinhausen bis jetzt nicht geben würde.

ZUR GALERIE